14.02.2024 Horizont Europa, Partnerschaften

Erkundung von Geschlechterperspektiven in städtischer Planung, Migration und Integration

Online (Zoom)

14.02.2024 12:00 - 13:00 Uhr

Der Urban Lunch Talk #24 am 14. Februar von 12:00 bis 13:00 Uhr (CET) lädt Sie zu einer faszinierenden Diskussion über Gender-Perspektiven in städtischer Planung, Migration und Integration ein. Online via Zoom tauchen Sie ein in innovative Lösungen für komplexe Herausforderungen, insbesondere im Fokus auf Frauen. Registrieren Sie sich jetzt!

Am 14. Februar von 12:00 bis 13:00 Uhr (CET) lädt die DUT-Partnerschaft Sie ein, sich mit uns online via Zoom auf eine aufschlussreiche Erkundung der Geschlechterdynamik im städtischen Raum einzulassen.

Diese Episode ist Teil der Urban Lunch Talks-Serie und konzentriert sich auf das Thema „Städtische Übergänge in Krisenzeiten“. Das Webinar taucht ein in Projekte, die von JPI Urban Europe finanziert wurden und sich speziell mit städtischer Migration befassen. Im Fokus stehen die nuancierten Herausforderungen, denen Migrantinnen gegenüberstehen, sowie die Vielfalt innovativer Lösungen, die bereits in europäischen Städten aktiv sind.

Die Partnerschaft stellt die vorherrschende männerzentrierte Sichtweise in der städtischen Planung in Frage und betont die Notwendigkeit geschlechtergerechter Ansätze. Die Diskussion wird sich während des Webinars um solche Strategien drehen, die Städte zur Förderung von Integration, zur Verbesserung der Gleichberechtigung und zur Steigerung der städtischen Lebensqualität anwenden können.

Folgende angesehene Sprecher sind dabei:

  • Simon Pemberton: Professor für Human Geography an der Keele University und Projektkoordinator des JPI Urban Europe-Projekts EMPOWER
  • Linda Gustafsson: Gender Equality Strategist bei Umeå kommun, Schweden
  • Karl Dickinson: Redakteur und Journalist bei CityChangers


Die lebhafte Konversation wird von Jennifer Wendelius moderiert, Kommunikationsbeauftragte bei der Driving Urban Transitions Partnership. Gemeinsam möchten wir das transformative Potenzial beleuchten, das in der Integration von Geschlechterperspektiven in städtischer Planung, Migration und Integration liegt.

Schließen Sie sich uns zu einer aufschlussreichen Sitzung an, die über die Oberfläche hinausgeht und die Komplexität städtischer Dynamiken sowie die Möglichkeiten für positive Veränderungen erkundet. Melden Sie sich noch heute an, um sicherzustellen, dass Sie diesen bereichernden Urban Lunch Talk am 14. Februar nicht verpassen.

Über dieses Anmeldeformular erfolgt Ihre Registrierung zum Urban Lunch Talk

Mehr Informationen erhalten Sie über die DUT-Partnership-Webseite.

Weitere Termine

29.2.2024 Horizont Europa, Missionen

Die Missionen und das NEB in Horizont Europa – Einführungsveranstaltung zu Ihren Fördermöglichkeiten

Online

29.02.2024 00:00 Uhr

Demnächst veröffentlichen die fünf europäischen Missionen zu den Themen Klimaanpassung, Krebs, Gewässer, Städte und Böden sowie das Neue Europäische Bauhaus (NEB) ihre neuen Ausschreibungen für das Jahr 2024. In diese Themen möchten wir Sie am 29. Februar einführen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt dabei auf einem allgemeinen Überblick der Missionen und dem NEB.

mehr

5.3.2024 Horizont Europa, Klima

Die Missionen und das NEB in Horizont Europa – Ihre Fördermöglichkeiten in der Gewässer-Mission

Online

05.03.2024 00:00 Uhr

Die Mission „Restore our ocean, seas and waters by 2030“ zeichnet sich wieder durch ein ehrgeiziges Arbeitsprogramm aus, um die vielfältigen Missionsziele bestmöglich umzusetzen. Dazu möchten wir Sie am 5. März 2024 ausführlich informieren. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt dabei auf den konkreten Fördermöglichkeiten im Rahmen des aktualisierten Arbeitsprogramms 2024.

mehr

7.3.2024 Horizont Europa, Klima, Städte

Die Missionen und das NEB in Horizont Europa – Ihre Fördermöglichkeiten in der Klima-Mission

Online

07.03.2024 00:00 Uhr

Was sollten Sie als Forschende und Innovatoren über die Klima-Mission wissen? Wie können Sie sich beteiligen? Diese Informationen erhalten Sie am 7. März 2024 von der Nationalen Kontaktstelle Klima, Energie, Mobilität (NKS KEM). Einer der Schwerpunkte der Veranstaltung liegt dabei auf den konkreten Fördermöglichkeiten im Rahmen des Arbeitsprogramms 2024.

mehr

7.3.2024 Energie, Horizont Europa, Mobilität

Infoveranstaltung zu Fördermöglichkeiten in Horizont Europa in den Bereichen Energie und Mobilität

Online

07.03.2024 00:00 Uhr

In Kooperation mit der NKS Klima, Energie und Mobilität (NKS KEM) stellt das Steinbeis Europa Zentrum (SEZ) in dieser Online-Infoveranstaltung die kommenden Horizont-Europa-Ausschreibungen in den Bereichen Energie und Mobilität vor.

mehr

7.3.2024 Energie, Horizont Europa

Ihre Fördermöglichkeiten in Cluster 5: Informationen und individuelle Beratung auf dem Energiewendebauen-Kongress

Messe Frankfurt

07.03.2024 00:00 Uhr

Auf dem 4. Kongress Energiewendebauen zeigt die NKS KEM Ihnen Fördermöglichkeiten im Bereich Energie in Horizont Europa / Cluster 5 auf. Der Kongress findet dieses Jahr vom 6. bis 7. März im Rahmen der „Light+Building“-Messe in Frankfurt (Main) statt.

Cluster 5: Informationen und individuelle Beratung auf dem Energiewendebauen-Kongress">mehr

12.3.2024 Horizont Europa, Klima, Städte

Die Missionen und das NEB in Horizont Europa – Ihre Fördermöglichkeiten in der Städte-Mission

Online

12.03.2024 00:00 Uhr

Welche Ziele hat die Mission „100 Climate-Neutral and Smart Cities by 2030“? Wie werden diese Ziele durch Forschung und Innovation im Rahmen von Horizont Europa unterstützt? Welche Akteurinnen und Akteure werden für die Umsetzung der Mission benötigt? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Dazu wird Sie die Nationale Kontaktstelle Klima, Energie, Mobilität (NKS KEM) am 12. März 2024 informieren.

mehr

12.3.2024 Horizont Europa, Klima, Missionen

Die Missionen und das NEB in Horizont Europa – Ihre Fördermöglichkeiten in der Boden-Mission

Online

12.03.2024 00:00 Uhr

Die Mission „A Soil Deal for Europe“ zeichnet sich wieder durch ein ehrgeiziges Arbeitsprogramm auf, um die vielfältigen Missionsziele bestmöglich zu adressieren. Zu diesem Arbeitsprogramm informiert Sie am 12. März 2024 die NKS Bioökonomie und Umwelt ausführlich. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt dabei auf den konkreten Fördermöglichkeiten im Rahmen des aktualisierten Arbeitsprogramms 2024.

mehr

13.3.2024 Horizont Europa

RP Start - Horizont Europa für Einsteigerinnen und Einsteiger (Modul 1)

Online

13.03.2024 00:00 Uhr

Sind Sie interessiert am Rahmenprogramm Horizont Europa, hatten aber bisher nur wenige oder keine Berührungspunkte mit der europäischen Forschungspolitik? Dann bietet Ihnen diese modular aufgebaute Online-Veranstaltungsreihe des EU-Büros die Gelegenheit, einzusteigen. Alle drei Module finden im März statt.

mehr

14.3.2024 Horizont Europa, Klima, Missionen

Die Missionen und das NEB in Horizont Europa – Ihre Fördermöglichkeiten im Neuen Europäischen Bauhaus

Online

14.03.2024 00:00 Uhr

Für das Neue Europäische Bauhaus wird es im Arbeitsprogramm der Missionen 2024 erstmals einen eigenen Ausschreibungsbereich als Destination geben. Zu diesem Arbeitsprogramm informiert Sie am 14. März 2024 die NKS Bioökonomie & Umwelt ausführlich. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt dabei auf den konkreten Fördermöglichkeiten im Rahmen des Arbeitsprogramms 2024.

mehr

15.3.2024 Klima, Städte

Translating the EU Green Deal into local action

Brüssel, Belgien

15.03.2024 00:00 Uhr

Die Konferenz richtet sich explizit an lokale und regionale Entscheidungstragende und soll den Weg für die Umsetzung des Europäischen Green Deal aufzeigen. Sie soll gute Praxisbeispiele aufzeigen und den Austausch zwischen den Akteurinnen und Akteuren intensivieren. Als Teil des Programms der belgischen EU-Ratspräsidentschaft findet sie am 15. März 2024 in Brüssel statt.

mehr